1. Ob T-BONE - PORTERHOUSE - oder RIB-EYE - Dry aged von Meisterhand
Kundenbewertungen
41 Bewertungen    4,93 von 5 Sternen
  1. dry aged beef dry aged beef

    dry aged beef - Der Diamant unter den Steakvarianten.

    Wie schon bei unseren Großvätern, wird das Fleisch (Rinderrücken) bei Feinkost Pum ohne Behandlung und Zusätzen am Knochen gereift. (dry aged beef)

    Bei echtem dry aged beef muss die Reifezeit mindestens 21 Tage betragen. Doch mit jedem Tag weiterer Reifezeit gewinnt ein dry aged beef an außergewöhnlichem Geschmack und Qualität. Der unglaublich zarte Biss, sowie der außergewöhnlich nussige und butterige Geschmack werden immer intensiver.

    Um echtes Feinkost "dry aged beef" zu erhalten, reifen die Rinderrücken bei Feinkost Pum im Schnitt 30 Tage. Und um exakt zur richtigen Zeit abzubrechen findet der Reifeprozess des "dry aged beef" seit Jahren unter strenger Kontrolle des erfahrenen Metzgermeisters "Jürgen Pum" statt.

    Ein außergewöhnlich guter Geschmack - wie früher! Das wird durch unsere Senioren-Kunden immer wieder bestätigt.

    Gönnen Sie sich diesen Luxus des Gourmets.

    Jeder hat seinen eigenen Geschmack! Schreiben Sie uns bei Ihrer Bestellung, was und wie Sie Ihr persönliches dry aged beef gerne hätten!

    ,,Lesenswert ’’

    http://www.badische-zeitung.de/baden-x7x/feinkost-metzgerei-pum-dry-aged-fleisch-vom-feinsten--104522470.html